Kompetenz durch Weiterbildung – KdW-Förderung nun auch für Seminare des AGV Bau Saar und seines Ausbildungszentrums

• 50 % Zuschuss zu den Weiterbildungskosten Ihrer Beschäftigten • bis zu 2.000 € pro Beschäftigten und Maßnahme • einfaches Verfahren, umfangreiche Hilfe bei der Antragstellung • schon ab 200 € Seminargebühren (netto)

Ab dem kommenden Winterhalbjahr können Sie – nach Registrierung bei der kdw und Nachweis der KMU-Kriterien – ihre Förderanträge schnell und einfach vor jedem Seminar einreichen und erhalten nach dem Seminar 50 % der Teilnehmergebühren zurückerstattet.

Weitere Informationen und konkrete Hinweise zu dem Antragsverfahren geben Ihnen das beigefügte Merkblatt der KdW sowie das Merkblatt zur Feststellung der KMU-Eigenschaft und zum Ablauf des Verfahrens.

Der Antragstellung über die FITT gGmbH ist ein Registrierungsverfahren vorgeschaltet. Im Registrierungsverfahren wird die KMU-Eigenschaft des an einer Förderung interessierten Unternehmens festgestellt. Das Registrierungsformular steht hier zum Download bereit und ist mit dem Adobe Reader* auszufüllen :

Registrierungsformular.pdf

Das vollständig ausgefüllte Registrierungsformular (Unternehmen ohne einen Unternehmensverbund brauchen lediglich die erste Seite auszufüllen) bitte per E-Mail an kdw@fitt.de übermitteln. Zusätzlich ist ein unterschriebenes Exemplar – zusammen mit einer Bestätigung der Unternehmensangaben des Steuerberaters bzw. Wirtschaftsprüfers – der KdW - Servicestelle im Original einzureichen. Nach positiver Bewertung erhält das Unternehmen per E-Mail ein individualisiertes Antragsformular für eine Förderung zugestellt.

Ansprechpartner ist die  Servicestelle Kompetenz durch Weiterbildung, Frau Silke Rech und Frau Romy Preukschat,  Tel. 0681 5867-651, Mail:  kdw@fitt.de

Für weitere Fragen steht Ihnen in der Geschäftsstelle des AGV Bau Saar Frau Kirsten Schilt, Tel. 0681 3892534, k.schilt@bau-saar.de zur Verfügung.

Mitglieder Login

Anmelden