Meisterhaft-Guide

Die neue Meisterhaft-Bibel „Meisterhaft-Guide 2017“ ist da und listet rund 160 Meisterhaft-Betriebe nach ihren Gewerken und Qualifikationsstufen als 3-, 4- und 5-Sterne-Betriebe im Saarland.

Beim Fußball hat der Meistertitel etwas Besonderes. Er zeichnet die Besten aus. Dem Fliesen-, Estrichlegerhandwerk zum Beispiel wurde der Meistertitel gänzlich „geklaut“, d.h. jeder darf mitspielen, mit und ohne Meistertitel, mit und ohne Ausbildung. In vielen anderen Gewerken wurde ebenfalls die Meisterpflicht zur Gründung eines Betriebes aufgehoben. Die Meisterbetriebe der „Meisterhaft“-Kampagne können mehr. Sie sind Meister, kennen ihr Handwerk von der Pike auf. Und ganz nebenbei kennen sie alle wichtigen europäischen Normen. Aber das braucht Sie eigentlich gar nicht zu interessieren! Vertrauen Sie ganz einfach den Betrieben der „Meisterhaft“-Kampagne. Denn: Handwerksbetriebe, die sich der Qualitätsoffensive „Meisterhaft“ anschließen, müssen zwingend Meisterqualität vorweisen und Mitglied im AGV Bau Saar sein. In mehreren Qualitätsstufen, die jede für sich konkrete Anforderungen an den Betrieb stellt, wird eine Drei-,  Vier- oder Fünf-Sterne-Auszeichnung zeitlich befristet verliehen und von der Zertifizierung Bau in Berlin überwacht. Im neuen „Meisterhaft-Guide“ des AGV Bau Saar finden Bauherren alle saarländischen Meisterhaft-Betriebe in ihren Gewerken.

>> Meisterhaft-Guide

Mitglieder Login

Anmelden