Die saarländische Bauindustrie


Die Bauindustrie ist ein Schlüsselwirtschaftszweig. Sie sichert überproportional vielen Menschen Beschäftigung und leistet damit einen hohen Beitrag für unsere Sozialsysteme. Mit neuen Baustoffen und Verfahren gestaltet die Bauindustrie für die Menschen eine lebenswerte und nachhaltige gestaltete Umwelt. Die unverzichtbare Infrastruktur für Verkehr, für Ver- und Entsorgung, für Soziales, Kultur, Bildung und Gesundheit ist ohne die Leistungen der Bauindustrie nicht denkbar.

 

Die großen Firmen der saarländischen Bauwirtschaft sind als Direktmitglieder im AGV Bau Saar auch gleichzeitig Mitglied der Saarländischen Bauindustrie.

Es handelt sich dabei vornehmlich um die großen saarländischen mittelständischen Bauunternehmen sowie die Niederlassungen, Töchter oder sonstige Vertretungen der großen Bauaktiengesellschaften. Die Firmen der Saarländischen Bauindustrie sind überwiegend im Hoch- und Tiefbau, im Ingenieurbau, Brückenbau, Straßenbau, Schlüsselfertigbau, Spezialtiefbau, Feuerungsbau und Eisenbahnoberbau tätig.

 

Aufgabengebiete:

  •  Hoch- und Tiefbau
  •  Ingenieurbau 
  •  Straßenbau 
  •  Brückenbau 
  •  Spezialtiefbau 
  •  Feuerungsbau 
  •  Eisenbahnoberbau

Geschäftsführer
RA Claus Weyers

Vorsitzender
Dipl.-Ing. Klaus Ehrhardt, Homburg


Weitere Informationen
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Kurfürstenstr. 129
10785 Berlin
Tel. (0 30) 2 12 86-2 63
Fax (0 30) 2 12 86-2 97
www.bauindustrie.de

Mitgliedsunternehmen der Saarländischen Bauindustrie

Mitglieder Login

Anmelden