Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:

Arbeitgeberverband der Bauwirtschaft des Saarlandes (AGV Bau Saar) e.V.

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:

Präsident:   Dipl.-Ing. Klaus Ehrhardt
Hauptgeschäftsführer:   Claus Weyers
Beauftragte Leiterin der Datenverarbeitung: Kirsten Schilt

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Kohlweg 18, 66123 Saarbrücken

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand des Verbandes ist die Vertretung der Interessen mittelständischer Bauunternehmer. Abgeleitet aus der Satzung des Verbandes ist der Hauptzweck die Betreuung von Mitgliedschaftsverhältnissen, Kunden- und Interessentenbeziehungen. Nebenzweck ist die Verwaltung und Betreuung von Personal. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Verwirklichung des Geschäftszwecks.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zweckes erforderlich sind:

  • Daten von Mitgliedern und Gastmitgliedern (Adressdaten, Kommunikations- und Identifikationsdaten u.a. von deren Mitarbeitern und weitere Daten, die zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind),
  • Personaldaten (Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten, Planungsdaten, Personalführungsdaten, Betriebsdaten sowie weitere Daten, die zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind),
  • Daten von Kontaktpersonen aus Politik (Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden) und Wirtschaft(Adressdaten und Kommunikationsdaten).

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten,

  • Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind,
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 des Datenschutzgesetzes,
  • Externe Stellen einschließlich Tochtergesellschaften des AGV Bau Saar soweit dies zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich ist.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

8. Geplante Übermittlung in Drittstaaten:

Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.

Verbraucher finden die Online-Schlichtungsplattform der Europäischen Union unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

>> Datenschutzerklärung

Mitglieder Login

Anmelden