Willkommen bei der saarländischen Bauwirtschaft

Willkommen bei der Saarländischen Bauwirtschaft - einem Zusammenschluss des saarländischen Baugewerbes und der Bauindustrie. Zu unseren über 800 Mitgliedsbetrieben gehören sowohl große bauindustrielle Unternehmen als auch kleine und mittelständische Handwerksbetriebe aus den Bereichen Hoch-, Tief-, Straßen- und Ausbau. Weiterhin gehören zu uns die Saarländische Baustoffindustrie und rund 300 Betriebe des Maler- und Lackiererhandwerks.

Begrüßung der neuen Azubis 2018

Am 21. September, 11.00 Uhr, findet im Ausbildungszentum Bau die Begrüßung der neuen Auszubildenden 2018 statt. Gleichzeitig nehmen wir die Ehrung der Landesbesten 2018 vor.

Mitglieder Login

Anmelden

Bundesverdienstkreuz an Bau-Expräsidenten Bernardi

Nach 19 Jahren als Baupräsident legte Hans-Ludwig Bernardi seine Ämter an der Spitze des AGV Bau Saar nieder und wurde vom AGV Bau Saar mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet und zum Ehrenpräsidenten auf Lebenszeit ernannt. Am 23. August 2018 erhielt er nun anlässlich einer Feierstunde im Saarbrücker Rathaus aus den Händen von Innen-Staatssekretär Chrisitian Seel für sein ehrenamtliches Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande. Die Begrüßung erfolgte durch die Hausherrin und Oberbürgermeisterin Charlotte Britz. Sein Nachfolger im Amt, Klaus Ehrhardt, würdigte die Verdienste von Hans-Ludwig Bernardi und gratulierte auch im Namen von Vorstand und der gesamten Mitgliedschaft. Gäste waren neben der Familie auch ehemalige Weggefährten aus dem Vorstand des AGV Bau Saar.

Bau-Azubis weiterhin gesucht!

Der Bauwirtschaft geht es gut! Dies belegen auch die aktuellen Meldungen zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres im Baugewerbe.? So haben sich in der Zeit vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2018 in den alten Bundesländern (ohne Berlin/West) die Lehrlingszahlen um solide 2,7% auf 29.464 erhöht. In den neuen Bundesländern (ohne Berlin/Ost) ist der Zuwachs mit 7,9% auf jetzt 5.470 Lehrlinge sehr viel deutlicher ausgefallen.? Wenngleich auch noch keine offiziellen Zahlen vorliegen, so kann der AGV Bau Saar den Trend der alten Bundesländer für die saarländische Bauwirtschaft bestätigen.

Gleichzeitig sucht die saarländische Bauwirtschaft weiterhin dringend nach Auszubildenden. Der AGV Bau Saar schließt sich damit dem Aufruf der IG BAU an, nach dem im Saarland noch rund 330 Ausbildungsplätze frei sind. Interessierte Jugendliche können über das Ausbildungszentrum AGV Bau Saar (Tel. 0681 98906-0) freie Ausbildungsplätze erfragen. Eine Liste der offenen Ausbildungsplätze ist zudem im Internet unter www.azubi-am-bau.com eingestellt.

Ausführliche Infos zur Ausbildung am Bau unter www.azubi-am-bau.com.

Saar Bau Report

In unserer neuesten Ausgabe berichten wir über den Tag der Saarländischen Bauwirtschaft mit Delegiertenversammlung und offiziellem Teil, über die Mitgliederversammlung der Bau- und Baustoffindustrie, über die Fachexkursion des AGV Bau Saar nach Lissabon, über Ehrungen und Wahlen. Darüber hinaus geben wir Ihnen wieder viele aktuelle Informationen aus den Bereichen Betriebswirtschaft,  Arbeits- und Vertragsrecht.

Sie können sich den Saar Bau Report als FlippingBook online HIER ansehen oder einfach als pdf-Datei HIER runterladen.

Viel Spaß beim Lesen!

Schiedsspruch im Bauhauptgewerbe angenommen -Absenkungsmöglichkeit auf 4 % in 2018-

Die einmalige deutliche Erhöhung der tariflichen Entgelte - wenn auch auf die lange Laufzeit von 26 Monaten - machte die Zustimmung auf Arbeitgeberseite nahezu unmöglich.

Alle weitere Informationen finden Sie HIER.

Meisterhaft-Guide 2018

Der neue Meisterhaft-Guide ist erschienen.

Mit dem vorliegenden Meisterhaft-Guide gibt der AGV Bau Saar Bauherren eine Planungs- und Ausführungsgrundlage an die Hand. Teilnehmer an der Kampagne sind Betriebe, die eine Meister- oder meisteradäquate Ausbildung haben, sich freiwillig der PR- und Qualifizierungsoffensive der Deutschen Bauwirtschaft angeschlossen haben und sich somit einem kontinuierlichen Weiterbildungsprozess unterziehen. Lassen Sie die Meister ran! Vertrauen Sie dem Siegel der deutschen Bauwirtschaft.

Den Guide finden Sie als FlippingBook HIER und als pdf-Datei zum Download HIER.

Bau bietet wieder Ausbildungsstellen!

Auch in diesem Jahr bieten die Mitgliedsbetriebe des AGV Bau Saar in verschiedenen Ausbildungsberufen wie dem klassischen Maurer-, Straßenbauer-, Dachdecker-, Stuckateur- und Fliesenlegerberuf bis hin zum Land- und Baumaschinenmechatroniker wieder Ausbildungsplätze an. Die Unternehmen sind mit ihren Kontaktdaten in nachstehender Liste erfasst und freuen sich auf deinen/Ihren Anruf oder Mail:

Liste der Ausbildungsbetriebe

 

 

Jahresbericht 2017

Der Jahresbericht 2017 des AGV Bau Saar ist online! Auf 56 Seiten berichtet der AGV Bau Saar über das vergangene Baujahr, die Aussichten für 2018, die vielseitigen Bauthemen und Lobbyarbeit im Jahr 2017 und das vielfältige Innungs- und Fachgruppengeschehen. Die Druckversion erscheint in Kürze. 

Zum Flippingbook geht es HIER oder Sie laden sich den Jahresbericht als pdf-Datei herunter - HIER.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Agenda 2040 - Rohstoffe aus der Region

Entgegen der landläufigen Meinung, die Baustoffindustrie mit ihren Gruben für den Abbau von Sand, Kies und weiteren Primärrohstoffen sei eine Industrie der Ausbeutung, der Naturverschmutzung und der Eingriffe in die Natur, hat ein Umfrageergebnis zutage gefördert, dass auf den nur temporär ausgelegten Abbau von Primärrohstoffen - bezogen auf die Gesamtfläche - im Saarland lediglich 0,6 ‰ Flächenverbrauch entfallen. Erhebliche Naturschutzflächen sind heute ehemalige Kies- und Sandabgrabungsstätten. Diese und andere Informationen finden Sie in der bereits in der 2. Auflage herausgegebenen Broschüe "Agenda 2040", die Ende vergangenen Jahres Umweltminister Reinhold Jost offiziell übergeben wurde. Die Broschüre können Sie HIER anzeigen und runterladen.

DATENBANK „ASBESTENTSORGUNG"

In Deutschland dürfen Abbruch-, Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten von Asbestzementprodukten nur von Unternehmen ausgeführt werden, die über die personelle und sicherheitstechnische Ausstattung verfügen und in der Lage sind, Gefahren und erforderliche Schutzmaßnahmen zu beurteilen 

Imagefilm "Das deutsche Baugewerbe"

Unter dem Motto "Wir bauen. Für die Menschen. Für die Zukunft." drehte der ZDB einen Imagefilm über das Deutsche Baugewerbe. Der Film zeigt, was das Baugewerbe zu leisten vermag und welchen Stellenwert die Branche für die Gesellschaft hat. Dabei stehen besonders Themen wie Infrastruktur, Wohnungsbau und Energiewende im Fokus.

Hier die Links zu Facebook und Youtube