Willkommen bei der saarländischen Bauwirtschaft

Willkommen bei der Saarländischen Bauwirtschaft - einem Zusammenschluss des saarländischen Baugewerbes und der Bauindustrie. Zu unseren über 800 Mitgliedsbetrieben gehören sowohl große bauindustrielle Unternehmen als auch kleine und mittelständische Handwerksbetriebe aus den Bereichen Hoch-, Tief-, Straßen- und Ausbau. Weiterhin gehören zu uns die Saarländische Baustoffindustrie und rund 300 Betriebe des Maler- und Lackiererhandwerks.

Auf ein gutes Jahr 2023!

Das AGV Bau Saar-Team wünscht allen Mitgliedern des AGV Bau Saar, ihren Mitarbeiten, Partnern in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und ihren Familien ein erfolgreiches Jahr 2023!

Mitglieder Login

Anmelden

Wir suchen für unsere Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Kommunikation

Für unsere Geschäftsstelle in Saarbrücken suchen wir zum 01.04.2023 einen Mitarbeiter (w/m/d) der Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Kommunikation

Ihre aussagekäftige Bewerbung mit Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung senden Sie bitte an Herrn RA Christian Ullrich, Hauptgeschäftsführer, AGV Bau Saar, Kohlweg 18, 66123 Saarbrücken (gerne auch per Mail: c.ullrich(at)bau-saar.de)

> AUSSCHREIBUNG

 

 

AGV Bau Saar mit neuer Führungsspitze

Mit gleich zwei Änderungen startet der AGV Bau Saar ins neue Jahr und verjüngt gleichzeitig seine Führungsspitze. Zum 1. Januar 2023 trat RA Christian Ullrich sein Amt als Hauptgeschäftsführer des AGV Bau Saar an. Ullrich ist 47 Jahre alt und seit 2008 als Jurist im Bereich Arbeits- und Sozialrecht beim AGV Bau Saar beschäftigt. Im Jahr 2010 übernahm er die Leitung der Abteilung Recht und Sozialpolitik, wurde 2017 Geschäftsführer und 2021 zum stellvertretenden Hauptgeschäftsführer ernannt. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Hauptgeschäftsführers Claus Weyers an, der zum 31. Dezember 2022 in Ruhestand ging.

 

Ebenfalls zum 1. Januar 2023 nahm Herr Dipl.-Ing. (FH) Hans-Ulrich Thalhofer seine Tätigkeit als AGV Bau Saar-Geschäftsführer auf. Thalhofer, ebenfalls 47 Jahre und mit langjähriger Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit, Umwelt und Klimaschutz, wird in Zeiten der Energiewende die saarländischen Baubetriebe „fit für die grüne Zukunft“ machen. Daneben wird er u.a. die Betreuung von zahlreichen Fachgruppen des Verbandes und die Ausschusstätigkeit auf Bundesebene übernehmen.

Saar Bau Report

Die neue Ausgabe 4/2022 unseres Saar Bau Reportes ist online. Im Mittelpunkt stehen die Verabschiedung von Hauptgeschäftsführer Claus Weyers, der Stabwechsel in der Geschäftsstelle des AGV Bau Saar, der gemeinsame Appell zum Wohnungsbau und die Forderungen der Bauwirtschaft zur Stabilisierung der Baukonjunktur. Weitere Berichte finden Sie zu den Mitgliederversammlungen des Verbandes der Baustoffindustrie, der Bau- und Stuckateurinnung sowe den Landesfachgruppen Fliesen, Holzbau, Hochbau und Straßenbau. Darüber hinaus finden Sie auch in dieser Ausgabe wieder viele aktuelle Informationen aus den Bereichen Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Steuern, Arbeits- und Vertragsrecht.

Sie können sich den Saar Bau Report als pdf-Datei HIER runterladen.

Viel Spaß beim Lesen!

Saar-Bau wirbt um Ford-Facharbeiter

Die saarländische Bauwirtschaft baut auch in der aktuellen Krise weiter Fachpersonal auf und wirbt gezielt um Facharbeiter von Ford und des angeschlossenen Industrieparks. So bietet der AGV Bau Saar Betriebsräten und einer möglichen Transfergesellschaft bei Ford in Saarlouis an, interessierte Beschäftigte zu vermitteln. Vom Bau-Maschinenführer über den Stuckateur bis hin zum Dachdecker und Tiefbau-Vorarbeiter sind in vielen Tätigkeiten erfahrene Experten gefragt.

Das Ausbildungszentrum AGV Bau Saar hat einen Flyer „Kompetenzfeststellung Hochbau, Tiefbau, Ausbau“ herausgegeben. Interessierte melden sich bitte bei Frau Sandra Kranzdorf, Ausbildungszentrum AGV Bau Saar gGmbH, Tel. 0681 98906-17 oder s.kranzdorf@abz-bau-saar.de.

> Flyer "Kompetenzfeststellung Hochbau, Tiefau, Ausbau"

Neuer Branchenfilm "Bauindustrie"

Das Image der Bauwirtschaft wandelt sich, und das zum Guten! Trotz klarer Imagezuwächse müssen gerade der Jugend die Innovationskraft und der Beitrag der Bauwirtschaft im Kampf gegen die Klimakrise aufgezeigt werden. Mit diesem neuen Branchenfilm zeigt die Bauindustrie was sie alles leistet.

Sie finden das Video auf folgenden Kanälen: 

https://youtu.be/95Z6sI1vhwc

https://twitter.com/dtbauindustrie/status/1534803327455739906

Jahresbericht 2021

Der Jahresbericht 2021 des AGV Bau Saar ist online! Auf 44 Seiten berichtet der AGV Bau Saar über das vergangene Baujahr, die vielseitigen Bauthemen, die Lobbyarbeit im Jahr 2021, die Tätigkeiten der Geschäftsstelle und seines Ausbildungszentrums. Abgerundet wird der Bericht durch eine Vielzahl von Baustellenfotos aus Mitgliedskreisen. Die Druckversion erscheint in Kürze. 

Die pdf-Datei finden Sie HIER.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Meisterhaft-Guide 2022

Der neue Meisterhaft-Guide ist pünktlich zur Bausaison erschienen. Dieser soll künftigen Bauherren als Unterstützung dienen. Teilnehmer an der Kampagne sind Betriebe, die eine Meister- oder meisteradäquate Ausbildung haben, sich freiwillig der PR- und Qualifizierungsoffensive der Deutschen Bauwirtschaft angeschlossen haben und sich somit einem kontinuierlichen Weiterbildungsprozess unterziehen. Lassen Sie die Meister ran! Vertrauen Sie dem Siegel der deutschen Bauwirtschaft.

Den Guide finden Sie als pdf-Datei zum Download HIER.

Agenda 2040 - Rohstoffe aus der Region

Entgegen der landläufigen Meinung, die Baustoffindustrie mit ihren Gruben für den Abbau von Sand, Kies und weiteren Primärrohstoffen sei eine Industrie der Ausbeutung, der Naturverschmutzung und der Eingriffe in die Natur, hat ein Umfrageergebnis zutage gefördert, dass auf den nur temporär ausgelegten Abbau von Primärrohstoffen - bezogen auf die Gesamtfläche - im Saarland lediglich 0,6 ‰ Flächenverbrauch entfallen. Erhebliche Naturschutzflächen sind heute ehemalige Kies- und Sandabgrabungsstätten. Diese und andere Informationen finden Sie in der bereits in der 2. Auflage herausgegebenen Broschüe "Agenda 2040", die Ende vergangenen Jahres Umweltminister Reinhold Jost offiziell übergeben wurde. Die Broschüre können Sie HIER anzeigen und runterladen.

Imagefilm "Das deutsche Baugewerbe"

Unter dem Motto "Wir bauen. Für die Menschen. Für die Zukunft." drehte der ZDB einen Imagefilm über das Deutsche Baugewerbe. Der Film zeigt, was das Baugewerbe zu leisten vermag und welchen Stellenwert die Branche für die Gesellschaft hat. Dabei stehen besonders Themen wie Infrastruktur, Wohnungsbau und Energiewende im Fokus.

Hier die Links zu Facebook und Youtube