Willkommen bei der saarländischen Bauwirtschaft

Willkommen bei der Saarländischen Bauwirtschaft - einem Zusammenschluss des saarländischen Baugewerbes und der Bauindustrie. Zu unseren über 800 Mitgliedsbetrieben gehören sowohl große bauindustrielle Unternehmen als auch kleine und mittelständische Handwerksbetriebe aus den Bereichen Hoch-, Tief-, Straßen- und Ausbau. Weiterhin gehören zu uns die Saarländische Baustoffindustrie und rund 300 Betriebe des Maler- und Lackiererhandwerks.

Wir wünschen ein gutes neues Jahr!

Wir wünschen allen Mitgliedern des AGV Bau Saar, deren Mitarbeitern und Familien sowie allen Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Presse ein gutes und erfolgreiches Jahr 2022.

Mitglieder Login

Anmelden

Saar Bau Report

Die vierte Ausgabe unseres Saar Bau Reportes in diesem Jahr ist online. Wir werfen einen Rückblick auf das Baujahr 2021 und wagen einen Ausblick auf 2022. Im Fokus der Situng des Erweiterten Beirates standen neben der Baukonjunktur auch die Bundes- und Landtagswahlen. Weiterhin berichten wir über die Mitgliederversammlungen der Stuckateure und der Holzbauer und schließlich über den Landesleistungswettbewerb der Handwerksjugend. Darüber hinaus finden Sie auch in dieser Ausgabe wieder viele aktuelle Informationen aus den Bereichen Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Steuern, Arbeits- und Vertragsrecht.

Sie können sich den Saar Bau Report als pdf-Datei HIER runterladen.

Viel Spaß beim Lesen und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Bau mit + 5 % zum 7. Mal weiter im Ausbildungshoch!

Die Baubranche startet mit 272 neuen Auszubildenden ins Ausbildungsjahr 2021/22. Gegen den allgemeinen Trend und trotz fehlender Werbemöglichkeiten wegen Corona zeigen die Betriebe der saarländischen Bauwirtschaft erneut eine hohe Ausbildungsbereitschaft und schlossen 5 % mehr Ausbildungsverträge als im Vorjahr (259) ab.  Damit wächst die Zahl der Auszubildenden seit dem Jahr 2014 das siebte Mal in Folge. Dies ist nicht zuletzt auch Folge der gezielten Kampagne „Azubi am Bau“, die der AGV Bau Saar seit über acht Jahren im Kampf um den Bau-Berufsnachwuchs durchführt, zuletzt mit seinem Instagram-Kanal „Azubi am Bau“.

 

Trotz guter Zahlen ist durchaus noch Potenzial nach oben und Unentschlossene sind auch jetzt noch willkommen! Die Kammern haben die Eintragungsmöglichkeiten bis in den Oktober hinein verlängert.

 

> Mehr

Jahresbericht 2020

Der Jahresbericht 2020 des AGV Bau Saar ist online! Auf 44 Seiten berichtet der AGV Bau Saar über das vergangene Baujahr, die Aussichten für 2021, die vielseitigen Bauthemen und Lobbyarbeit im Jahr 2020. Corona-bedingt konnten 2020 nur wenige Veranstaltungen stattfinden. Dafür haben wir die Landesinnungsmeister und Fachgruppenvorsitzenden zu ihren Erfahrungen im Bau-Corona-Jahr 2020 interviewt. Abgerundet wird der Bericht durch eine Vielzahl von Baustellenfotos aus Mitgliedskreisen. Die Druckversion erscheint in Kürze. 

Zum Flippingbook erscheint in Kürze. Die pdf-Datei finden Sie HIER.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Agenda 2040 - Rohstoffe aus der Region

Entgegen der landläufigen Meinung, die Baustoffindustrie mit ihren Gruben für den Abbau von Sand, Kies und weiteren Primärrohstoffen sei eine Industrie der Ausbeutung, der Naturverschmutzung und der Eingriffe in die Natur, hat ein Umfrageergebnis zutage gefördert, dass auf den nur temporär ausgelegten Abbau von Primärrohstoffen - bezogen auf die Gesamtfläche - im Saarland lediglich 0,6 ‰ Flächenverbrauch entfallen. Erhebliche Naturschutzflächen sind heute ehemalige Kies- und Sandabgrabungsstätten. Diese und andere Informationen finden Sie in der bereits in der 2. Auflage herausgegebenen Broschüe "Agenda 2040", die Ende vergangenen Jahres Umweltminister Reinhold Jost offiziell übergeben wurde. Die Broschüre können Sie HIER anzeigen und runterladen.

Imagefilm "Das deutsche Baugewerbe"

Unter dem Motto "Wir bauen. Für die Menschen. Für die Zukunft." drehte der ZDB einen Imagefilm über das Deutsche Baugewerbe. Der Film zeigt, was das Baugewerbe zu leisten vermag und welchen Stellenwert die Branche für die Gesellschaft hat. Dabei stehen besonders Themen wie Infrastruktur, Wohnungsbau und Energiewende im Fokus.

Hier die Links zu Facebook und Youtube