11. November 2022

Seminar "Es muss auch ohne VOB/B gehen - die Abwicklung mit dem Privatkunden"

Online-Seminar: Freitag, 11. November 2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Durch die seit dem Jahre 2004 sich entwickelnde Rechtsprechung können für den Bauunternehmer Nachteile und unübersichtliche Rechtssituationen  entstehen, wenn er die VOB/B in den Vertrag mit dem Privatkunden einbringt. Die jahrzehntelange Gepflogenheit, dem Kunden ein Exemplar der VOB/B als Allgemeine Geschäftsbedingung zu übergeben hilft dem Unternehmer nicht mehr. Nach übereinstimmender Auffassung sollte der Unternehmer seine Vertragsabwicklung mit dem Privatkunden (Verbraucher) nur noch nach den Regeln des BGB gestalten. Mit der Einfügung des Bauvertragsrechtes in das BGB per 1.1.2018 ist dies möglich. Einige wenig bekannte Fallen (wie z.B. die vergessene Planung notwendiger Leistungen oder aus dem Widerrufsrecht des Auftraggebers) können einfach und praxisgerecht umgangen werden.

Seminar:  Es muss auch ohne VOB/B gehen - die Bauabwicklung mit dem Privatkunden
Termin:    Freitag, 11. November 2022, 10:00 - 12:00 Uhr
Ort:         Online

Referent:  Prof. em. Dr.-Ing. habil Ulrich Nagel

Voraussetzungen:

  • Internetanschluss
  • Lautsprecher im Compuer oder Headset
  • Mikrofon oder Headset (nicht zwingend erforderlich) 

Kosten:      
100€ für Mitglieder bzw. 130€ für Nichtmitglieder zzgl. aktuell geltender Mehrwertsteuer

Meisterhaft-Betriebe erhalten für ihre Teilnahme 100 Punkte im 4-Sterne-Bereich Unternehmensführung/Recht

> Einladung
> Anmeldung

> Online-Anmeldung (Bitte unbedingt korrekte Mailadresse für Zugangsdaten angeben!)

 

 

 

Mitglieder Login

Anmelden